Live Roulette

Wenn Sie Roulette gerne in Ihrem Lieblingscasino spielen, werden Sie das Live-Roulette im unseren Online Casinos lieben lernen.

Jetzt Informieren

88€ Gratis

Spielen Sie Roulette zukünftig ganz bequem online, von Ihrem Schreibtisch im Büro oder von der Couch Zuhause aus.

Dafür eignet sich besonders das 888 Casino, welches Ihnen 88€ für den Start schenkt. Einfach so!

Jetzt mit 88€ starten

Roulette Varianten

Egal ob amerikanisches, europäisches oder französisches Roulette. Alle 3 Varianten bringen Ihre Vor- und Nachteile. Lesen Sie dazu unseren Ratgeber.

Jetzt lesen

Die besten Roulette Casinos

1
Ladbrokes Casino

100% bis zu 500€

Im Ladbrokes Casino gibt es 15 verschiedene Roulette Varianten. Zusätzlich wird regelmäßig ein Roulette Jackpot angeboten.

2
888Casino Erfahrung

88€ gratis!

TOP Roulette Angebot mit Live-Casino

3
Casino Club Erfahrung

100% bis zu 1000€ + 65 Freispiele

Hier bietet man Ihnen 6 verschiedene Roulette Varianten an, außerdem gibt es regelmäßig Turniere

Roulette Online Spielen – So gehts!

Rien ne va plus – nichts geht mehr. Das sind die Worte des Croupiers beim Roulettespiel, um die Spieler am Tisch aufmerksam zu machen, dass sie ihre Einsätze tätigen. Der Name Roulette stammt aus dem Französischen und heißt nichts anderes als Rädchen. Das Glücksspiel gehört zu den berühmtesten und beliebtesten Glücksspielen und wird immer gerne mit Eleganz und dem Nobelort Monte Carlo in Verbindung gebracht. Und weil der Hausvorteil beispielsweise beim Europäischen und Französischen Roulette sehr gering ist sowie die Vielfältigkeit an Setzmöglichkeiten und den damit verbundenen Gewinnchancen, lieben viele Menschen dieses spannende Spiel.

Top Poker Casino

Allerdings muss heute niemand mehr nach Monte Carlo oder Baden Baden fahren und sich auch keinem Kleiderzwang unterwerfen. Denn Roulette kann heutzutage online und sogar live gespielt werden. Gemütlich in T-Shirt und Jogginghose mit einem Gläschen Wein auf der Couch kommuniziert man über Laptop, Tablet oder PC mit Croupiers, macht seine Einsätze und schaut dem Lauf der rollenden Kugel im Kessel zu. Die Regeln sind gleich, ob man persönlich im Casino oder online spielt.

 

Roulette Grundlagen

Gespielt wird das Europäische und Französische Roulette mit einem Kessel und 37 Nummernfächern und den Zahlen 0 bis 36. Davon haben 18 Nummernfächer die Farben rot und 18 die Farbe schwarz, die 0 ist grün. Der Croupier (Mitarbeiter der Spielbank) wirft bei jedem Dreh des Kessels eine kleine Kugel in die äußere Bahn, die nach wenigen Sekunden in einem dieser Nummernfächer landet. Der Spieler muss vorher wetten, auf welcher der Zahlen die Kugel sich niederlassen wird. Oder er sagt voraus, ob sie in das grüne (0), in das rote oder in das schwarze Nummernfach fällt.

Die Wette auf einzelne Zahlen, Zahlenkombinationen oder Farbe wird vor jedem Dreh vom Spieler in Form von Jetons auf dem grünen Roulettetableau platziert. Auf dem Tableau sind die Zahlen von 0 bis36 abgebildet. Angeordnet sind darauf die Zahlen 1 bis 36 jeweils in Dreierreihen. Seitlich davon befinden sich Felder für die Jetons auf einfache Chancen wie Schwarz oder Rot, Ungerade oder Gerade sowie Niedrig und Hoch. Die einfachen Chancen sind in zwei verschiedene Hälften in drei Varianten aufgeteilt. Außerdem kann man seine Jetons auf das erste Dutzend der 36 Zahlen, das mittlere Dutzend und das letzte Dutzend setzen. Zusätzlich befinden sich auf dem Tableau auch noch unterhalb der Mitte Setzfelder für die erste Zahlenkolonne, die mittlere Zahlenkolonne und die letzte Zahlenkolonne.

Zum Setzen bleibt solange Zeit bis der Croupier das berühmte „Rien ne va plus“ ruft und er die Kugel mit einem eleganten Schlenker in den Roulettekessel wirft. Sowie die Roulettekugel in einem der Nummernfächer liegt, ruft der Croupier die gewinnende Zahl und gibt auch die Farbe des Nummernfelds bekannt. Dann werden alle verlorenen Jetons vom Tableau entfernt und der Croupier zahlt die Gewinne aus. Sobald alle Auszahlungen abgeschlossen sind, kann mit dem nächsten Dreh erneut gewettet werden.

Roulette Online-Varianten

Roulette ist ein Glücksspiel, das in den unterschiedlichsten Varianten angeboten wird. Zwei Hauptvarianten sind das amerikanische Roulette, das Europäische und das Französische Roulette, bei denen es aber untereinander nur geringfügige Abweichungen in den Regeln gibt.

Amerikanisches Roulette – wird am häufigsten (natürlich) in den Staaten gespielt. Hier verfügt der Kessel über 38 Nummernfächer und Zahlen – und zwar die Zahlen 1 bis 36, sowie die 0 und die doppelte Null (00). Es ist eine leicht abgewandelte Variante des Europäischen und Französischen Roulettes, das vor allem in den amerikanischen Casinos verbreitet ist.

Beim Amerikanischen Roulette gibt es die sogenannte Rennbahn (Tableau), auf der man selbständig setzen darf. Das Oval sind die Roulette-Nummern in der Reihenfolge des Kessels dargestellt, was ein einfaches Spielen der Nebennummern erlaubt. Im Inneren der Rennbahn befinden sich die große Serie, kleine Serie, das Zéro-Spiel und Orphelins passend zu den im Kessel abgedeckten Zahlenfeldern. Zu beachten wäre, dass beim American Roulette das Spiel von zwei Croupiers geleitet wird und dass die Setzmöglichkeiten für die einfachen und doppelten Chancen nicht vorhanden sind. Gespielt wird diese Variante nur mit bis zu sieben Spielern, die jeweils mit andersfarbigen Jetons ihre Einsätze machen. Allerdings: Der Hausvorteil aufgrund der Doppel-Null ist für jeden Spieler von Nachteil.

Französisches Roulette – ist das am häufigsten gespielte Casinospiel überhaupt, weil den niedrigsten Hausvorteil hat. Schon vor mehreren hundert Jahren wurde mit einem grünen Roulettetisch, einem Tableau, einem Roulettekessel mit Zahlen und der Roulettekugel gespielt.

Unterschied von europäischem und französischen Roulette

Bei Französischem Roulette sind die Beschriftungen des Tableaus in französischer Sprache. Die Regeln der Varianten sind gleich.

Multi Wheel Roulette – hierbei wird mit bis zu acht Kesseln gespielt, die im oberen Randbereich anzeigt werden. Mit einem Klick können einzelne oder alle aktiviert werden. Die Regeln stimmen im Prinzip mit jedem anderen Roulette überein. Einziger Unterschied, es drehen sich auf einmal alle Kessel gleichzeitig und so besteht eine mehrfache Chance auf größere Gewinne.

Mini Roulette – ist ein Casino-Spiel basierend auf den Regeln des Europäischen und Französischen Roulettes. Allerdings sind im Kessel nur 12 Zahlen plus die grüne Null markiert. Damit ist der Kessel des Mini Roulette deutlich übersichtlicher. Die Einsätze sind einfach, denn hier kann entweder auf eine der 12 Zahlen oder auf eine der Vierergruppen (1-4-7-10/ 3-6-9-12/ 2-5-8-11) oder auf die Kombination 1 bis 6, 4 bis 9, 7 bis 12, auf alle ungeraden Nummern, auf alle gerade Nummern oder auf Schwarz/Rot gesetzt werden.

Einfache Roulette-Strategien

Immer wieder versuchen leidenschaftliche Spieler und darunter sind auch Mathematiker nach Strategien und Systemen, wie man das Glück an sich binden und auf Dauer gewinnen kann. Aber das Ergebnis ist gleich Null, wenn man streng mathematisch die Strategien überblickt: Bei der Null schwindet die Gewinnchance für den Spieler für eine einfache Chance unter 50 Prozent und er hat so keine Möglichkeit, in diesem System längerfristig erfolgreich zu gewinnen. Roulette ist einfach nur ein Glücksspiel.

Paroli-Strategie – sie gleicht sich auf lange Sicht mathematisch aus. Gewinnen – verlieren – gewinnen – verlieren. Hierbei will der Spieler versuchen beispielsweise mit einem zweifachen sogenannten Paroli auf eine einfache Chance Schwarz einen Gewinn zu erhalten. Natürlich versprechen grundsätzlichen die 18 Zahlen einen Gewinn, aber sie können auch für den Verlust stehen. Erscheint die Null, dann verliert der Spieler die Hälfte seines Einsatzes (je nach Regel) oder sein Einsatz wird gesperrt. Wenn der Spieler fünf Euro auf Schwarz setzt, gewinnt (10 Euro) und ihn wieder auf Schwarz setzt, hat er schon insgesamt 20 Euro gewonnen, die er dann erneut einsetzen kann. Sollte tatsächlich zum dritten Mal die Farbe Schwarz erscheinen, hätte der Spieler aus mit der Paroli-Strategie aus fünf Euro innerhalb kurzer Zeit 40 Euro an Gewinn einstecken können. Das Ziel ist erreicht und das Spiel geht von vorne los. Bei einem Verlust sieht das Ganze anders aus: Auch wenn die ersten beiden Runden erneut gewonnen werden, und die 20 Euro in eine dritte Runde eingesetzt werden, dann liegt im Falle, dass diese Runde verloren wird, der Verlust nur bei den ursprünglich gesetzten fünf Euro.

Masse Ègale – ist, wenn man den Einsatz immer in gleicher Höhe wählt. Anhand einer Satztechnik (Marche) versucht der Spieler aus den vorhergehenden Runden die Zahlen für die nächsten Kesseldrehs vorauszusagen. Dementsprechend wird der Spieler platzieren und hoffen, dass die Reihenfolge der vorausgesagten Zahlen den bestimmten Gesetzmäßigkeiten des Roulettes folgt. Aber da sich die Gesetzmäßigkeiten nicht auf jede einzelne Runde bezieht du sie nicht zwangsläufig abhängig voneinander sind, lassen sich die Resultate vergangener Runden nicht für Roulette-Strategien nutzen. Diese Roulette Statistik bringt auf Dauer nichts.

 

Neues aus unserem Blog

News article

News article

Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old.…

Read more

World Series Poker

Accumsan a platea senectus a metus lacus hac adipiscing ultrices cras pulvinar ac eleifend sociis hac consectetur porta posuere eros a facilisi imperdiet condimentum mattis viverra. Velit at volutpat aliquam…

Read more
Post article 5

Post article 5

Contrary to popular belief, Lorem Ipsum is not simply random text. It has roots in a piece of classical Latin literature from 45 BC, making it over 2000 years old.…

Read more